Die Schauplätze

By KrimiSpass.ch
Kommentare deaktiviert für Die Schauplätze

Krimi in a BoxIm Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt an Paul S. gelangten einige Örtlichkeiten ins Visier der Ermittler. Diese Schauplätze wurden von der Polizei akribisch nach Hinweisen abgesucht und es wurden zahlreiche Zeugen befragt. Leider ohne nennenswerte Erfolge.

Machen Sie es besser als die Polizei! Besuchen Sie die verschiedenen Orte in Kehrsatz und setzen Sie Ihren Scharfsinn ein. Vielleicht fällt Ihnen etwas Verdächtiges auf, das die Polizei übersehen hat.

 

Der TatortDer Tatort

46°55’13.1″N 7°28’20.1″E | Google Maps

Der Buchenwald, ein kleines Wäldchen am Rand von Kehrsatz. Hier wurde die Leiche von Paul S. gefunden, wenige Tage nach seinem Verschwinden.

Sein silbergrauer Mercedes stand verlassen auf dem kleinen Parkplatz, welcher direkt an den Wald grenzt. Die Polizei geht davon aus, dass sich Paul S. hier mit jemandem verabredet hat. Aber mit wem, und was ist in jener Nacht wirklich geschehen? Möglicherweise kann der Bericht der Spurensicherung Aufschluss über den genauen Tathergang geben. Das Dokument ist allerdings mit einem Zugangscode gesichert. Finden Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises heraus, und Sie erhalten Einsicht in den Bericht der Spurensicherung zum Tatort.

Bericht der Spurensicherung zum Tatort | Hinweis: Nummer der Strassenlampe beim Parkplatz.

 

LohnwegLohnweg

46°54’34.2″N 7°28’28.1″E | Google Maps

Am Lohnweg steht das Wohnhaus von Dr. Lutz, einem auf Rheuma-Erkrankungen spezialisierter Arzt aus Kehrsatz. Johanna S. gehört seit vielen Jahren zu seinen Patientinnen.

Bei der polizeilichen Vernehmung behauptete sie, auf Grund ihrer körperlichen Verfassung nicht als Täterin in Frage zu kommen. Ihr Hausarzt könne dies bestätigen, liess sie verlauten. Natürlich ging die Polizei diesem Sachverhalt nach und bat Dr. Lutz um eine Stellungnahme. Den zuständigen Untersuchungsbehörden liegt nun ein entsprechendes Schreiben vor. Knacken Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises und Sie erhalten Zugriff auf das Dokument.

Schreiben des Hausarztes | Hinweis: Nummer auf dem silbernen Hydranten mit rotem Kopf und schwarzem Hut.

 

Ökumenisches ZentrumÖkumenisches Zentrum

46°54’45.3″N 7°28’24.6″E | Google Maps

Das ökumenische Zentrum im Herzen von Kehrsatz. Ein Ort des interkulturellen und interreligiösen Dialogs. Selbst Papst Johannes Paul II besuchte vor Jahren dieses Gebäude, das den Gläubigen des Dorfes als Kirche dient.

Am Tag des Verschwindens von Paul S. erhielt der katholische Pater frühmorgens Besuch. Die Person wollte eine Beichte ablegen. Es ging um eine alte Schuld, die wie ein schwerer Stein auf der Seele der Person lastete. Nach langem Zögern hat sich der Pater entschieden, der Polizei gegenüber eine Aussage zu machen und damit gegen sein Schweigegelübde zu verstossen. Hatte die Beichte etwas mit dem Mord an Paul S. zu tun? Nehmen Sie Einsicht in die Aussage des Paters indem Sie das notwendige Passwort mit Hilfe des Hinweises erraten.

Zeugenaussage des Paters | Hinweis: Jahrzahl auf der Steintafel rechts neben dem Eingang.

 

Bahnhof KehrsatzBahnhof Kehrsatz

46°54’32.0″N 7°28’20.8″E | Google Maps

Der Bahnhof Kehrsatz liegt an der Gürbetal-Linie der BLS, die meisten der Regionalzüge zwischen Bern und Thun machen hier einen Halt.

Am Bahnhofgebäude wurde vor einigen Jahren eine Überwachungskamera installiert. Möglicherweise liefert das aufgezeichnete Bildmaterial wertvolle Hinweise zum Mordfall. Knacken Sie das Passwort und hacken Sie sich so in das IT-System des Bahnhofbetreibers. Beschaffen Sie sich eine Kopie der Kamerabilder, die am Tag des Verschwindens von Paul S. aufgezeichnet wurden.

Sicherheitssystem des Bahnhofs | Hinweis: Objekt-Nummer des Selecta-Automaten

 

Wohnsiedlung BlumenrainWohnsiedlung Blumenrain

46°54’41.7″N 7°28’12.1″E | Google Maps

Der Blumenrain, eine unauffällige Wohnsiedlung im Herzen von Kehrsatz. Hier wohnte bis vor wenigen Wochen Patricia M., die Sekretärin des ermordeten Paul S.

Ein ehemaliger Nachbar wurde ebenfalls von der Polizei befragt. Er erinnert sich noch gut an jenen Abend, an dem Paul S. verschwand. Ob er die Aussage von Patricia M. bestätigen kann? War sie zur Tatzeit wirklich zu Hause, wie sie gegenüber der Polizei zu Protokoll gab? Finden Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises heraus, und Sie erhalten Einsicht in die Zeugenaussage des Nachbars.

Zeugenaussage des Nachbars | Hinweis: Nummer auf dem silbernen Hydranten bei der Zufahrt zur Siedlung.

 

Restaurant BrunelloRestaurant Brunello

46°54’34.6″N 7°28’14.1″E | Google Maps

Das Restaurant Brunello, hier trifft sich Kehrsatz auf ein Feierabend-Bier. Am Stammtisch erfährt man so einiges über die neusten Geschehnisse im Dorf.

Am Abend des Verschwindens von Paul S. kam es im Brunello zu einem aussergewöhnlichen Zwischenfall. Dabei war unter anderem ein Messer im Spiel. Gibt es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen den Ereignissen im Brunello und dem Mord an Paul S.? Eine Serviceangestellte hat jedenfalls bei der Polizei eine Aussage zu dem Zwischenfall im Restaurant gemacht. Um an die Zeugenaussage zu gelangen, müssen Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises ausfindig machen.

Zeugenaussage der Serviceangestellten | Hinweis: Produktionsjahr der Strassenlampe vor dem Restaurant.

 

Hängelen-HochhäuserHängelen-Hochhäuser

46°54’20.2″N 7°28’13.8″E | Google Maps

Die Hängelen-Siedlung oberhalb von Kehrsatz. Wer eine günstige Wohnung im Dorf sucht, wird hier fündig.

Am Abend des Verschwindens von Paul S. meldete sich ein älteres Ehepaar aus dem Hängelen-Quartier telefonisch bei der Polizei. In der Nachbarswohnung bahne sich womöglich ein Familiendrama an. Jedenfalls sei seit einer halben Stunde lautes Geschrei aus der Wohnung zu hören. Sofort rückte eine Polizeipatrouille aus um die Situation zu deeskalieren. Hat der Vorfall etwas mit dem Mord an Paul S. zu tun? Lesen Sie den Rapport der Polizeipatrouille indem Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises ermitteln.

Rapport der Polizeipatrouille | Hinweis: Nummer der hintersten Strassenlampe.

 

GurtenstrasseGurtenstrasse

46°54’27.3″N 7°27’48.8″E | Google Maps

Im Villenviertel an der Gurtenstrasse lebt die Oberschicht von Kehrsatz. Hier wohnte auch Paul S., zusammen mit seiner Ehefrau Johanna.

Im Zuge der Ermittlungen befragte die Polizei unter anderem die Nachbarin von Paul und Johanna S., eine ältere Dame die seit vielen Jahren mit dem Ehepaar S. befreundet war. Es ging dabei um die Frage, ob Johanna S. in der Tatnacht tatsächlich zu Hause war, wie sie dies bei der Vernehmung behauptet hatte. Sie erhalten Zugriff auf die Zeugenaussage, indem Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises erraten.

Zeugenaussage der Nachbarin | Hinweis: Nummer des Hauses, bis zu dem der Zubringerdienst gestattet ist.

 

Parkplatz beim KöniztalParkplatz beim Köniztal

46°54’26.4″N 7°27’39.6″E | Google Maps

Der Parkplatz dient Spaziergängern und Joggern als Abstellplatz für das Auto, wenn sie sich auf einen Spaziergang oder auf den Vita Parcours im schönen Köniztal begeben.

Im Wohnblock gegenüber lebt eine alte Dame, die das Treiben vor dem Haus Tag ein Tag aus beobachtet. Seit ihr Mann vor zehn Jahren gestorben ist, ist dies ihre einzige Beschäftigung. Sie hat gegenüber der Polizei eine Aussage gemacht, die für Ihre Ermittlungen von Interesse sein könnte. Knacken Sie also das Passwort mit Hilfe des Hinweises und lesen Sie die Zeugenaussage aufmerksam durch.

Zeugenaussage der Rentnerin | Hinweis: Datum, an dem das Parkverbot richterlich bewilligt wurde.

Hinweis
Geben Sie das Datum genau so ein, wie es auf der Tafel steht. Beachten Sie dabei auch Abstände sowie Gross- und Kleinschreibung.

 

Bushaltestelle KühlewilBushaltestelle Kühlewil

46°54’04.6″N 7°27’42.9″E | Google Maps

Die Bushaltestelle „Englisberg, Abzw. Kühlewil“ auf dem Längenberg, ein leicht heruntergekommenes Häuschen an der Strasse nach Zimmerwald.

Spätabends wartete ein Landwirt aus Kühlewil an diesem Ort auf das Postauto. Er wollte in Kehrsatz noch ein Bier trinken gehen. Das war an jenem Abend, als Paul S. ermordet wurde. Dabei beobachtete er eine Person, die möglicherweise mit dem Tötungsdelikt im Zusammenhang steht. Um an die Zeugenaussage des Landwirts zu gelangen, müssen Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises ausfindig machen.

Zeugenaussage des Landwirts | Hinweis: Versteckt in einem Geocache bei 46°54’04.6″N 7°27’42.9″E unter dem Dach.

Wissen Sie nicht, was ein Geocache ist? In der Spielanleitung finden Sie mehr Informationen dazu.

Suche überspringen
Geocaching ist nicht jedermanns Sache. Ausserdem liegt der Schauplatz etwas abgelegen ausserhalb von Kehrsatz. Möchten Sie den Besuch der Bushaltestelle überspringen und direkt zu den Informationen des Schauplatzes gelangen, dann klicken Sie hier.

 

Sitzbank an der SandbühlstrasseSitzbank an der Sandbühlstrasse

46°55’07.0″N 7°28’14.8″E | Google Maps

Eine unscheinbare Sitzbank mit schöner Aussicht auf die Berge. Sie lädt geradezu ein, eine kurze Pause einzulegen und die schöne Aussicht zu geniessen.

In der Mordnacht war ein ortsansässiger Rentner mit seinem Hund in der Sandbühlstrasse unterwegs. Er wollte noch einen kurzen Spaziergang machen, damit der Hund „sein Geschäft“ erledigen kann. Dabei machte er eine interessante Beobachtung, die für Ihre Ermittlungen von Relevanz sein könnte. Lesen Sie die Zeugenaussage indem Sie das Passwort mit Hilfe des Hinweises ermitteln.

Zeugenaussage des Hundebesitzers | Hinweis: Firmenname des Sitzbank-Herstellers.

 

Lesen Sie auch

Was bisher geschah
Die Verdächtigen
Spielanleitung

 

Comments are closed.