Auf den Spuren der Tempelritter

Posted: 24th März 2016 by KrimiSpass.ch in Entstehung von «DAS BUCH»

seitenuebersicht

 
Im neuen Outdoor-Abenteuer von KrimiSpass.ch schlüpfen Sie in die Rolle eines Historikers und machen sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Tempelritter.

Die Legende der Tempelritter

Der Orden der Tempelritter nahm seinen Anfang bei den Kreuzzügen und war eine Art militärische Eliteeinheit des Papstes. Die Templer erlangten grossen Ruhm, gewannen an Macht und häuften Reichtümer von unschätzbarem Wert an, welche Sie bei Ihren Kriegszügen erbeutet hatten. Der rasante Aufstieg des Ordens missfiel dem damaligen König von Frankreich, Philipp IV dem Schönen. Er brauchte dringend Geld und beschloss, die Templer auszurotten und ihre Reichtümer zu beschlagnahmen. Am Freitag, dem 13. Oktober 1307 wurden die Tempelritter in einer gross angelegten Aktion verhaftet und ermordet. Doch die Schätze des Ordens waren wie vom Erdboden verschluckt! Niemand hat sie jemals wieder gesehen.

Seither ranken sich zahlreiche Sagen, Mythen und Verschwörungstheorien um die Tempelritter und ihren Schatz. Die Legende besagt, dass einige der Templer entkommen konnten und die Reichtümer an verschiedenen Orten in ganz Europa versteckten. Bis heute existieren auf der ganzen Welt Geheimbünde der Tempelritter, welche das Geheimnis ihres Schatzes hüten. Auch in Thun soll es einen Schatz geben, der von einer geheimen Bruderschaft bewacht wird. Es soll sich dabei um eine uralte Reliquie handeln, um die sich seit Jahrhunderten zahlreiche Mythen und Legenden winden: Der Heilige Gral!

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Erleben Sie ein kniffliges Abenteuer in der Altstadt von Thun und machen Sie sich auf die Suche nach dem Schatz der Tempelritter. Das Projekt befindet sich zurzeit in der Testphase und steht der Öffentlichkeit schon bald zur freien Verfügung.

Mehr Informationen unter www.KrimiSpass.ch/DasBuch.

Share Button